Fragen & Antworten

Hier findet Ihr Antworten auf die wichtigsten Fragen im Zusammenhang mit dem Sportbootführerschein. 

Welche Unterlagen benötige ich für meinen Sportbootführerschein?

 

 

 

Für die Zulassung zur Sportbootführerscheinprüfung benötigst Du folgende Unterlagen:

 

1x Passbild(pro Führerschein)

 

1x ausgefüllter Antrag auf Zulassung zur Prüfung

 

1x vom Hausarzt ausgefülltes ärztliches Zeugnis

 

1x Kopie vom PKW-Führerschein (alternativ ein polizeiliches Führungszeugnis)

Welche Unterlagen benötige ich für mein Funkprüfzeugnis?

 

 

 

Für die Zulassung zum UBI oder SRC Funkzeugnis benötigen wir von dir folgende Unterlagen:

 

1x Passbild(pro Führerschein)

 

1x ausgefüllter Antrag auf Zulassung zur Prüfung

 

1x Kopie vom Personalausweis oder Reisepass

Wo bekomme ich die Anträge und das ärztlichen Zeugnis?

 

 

 

Alle Anträge und das ärztliche Zeugnis findest du auf der Seite:"Formulare

Bis wann müssen die Unterlagen vorliegen?

 

 

 

Die Unterlagen müssen spätestens 7 Tage vor der Prüfung beim Prüfungsausschuss vorliegen.

 

DMYV Prüfungszentrum Berlin und Mecklenburg-Vorpommern
Torsten Hahn
Marzahner Str. 24a
13053 Berlin

Wie läuft die Ausbildung ab?

 

 

Die Ausbildung für den Sportbootführerschein See und Binnen ist in einen theoretischen und einen praktischen Teil untergliedert. Der theoretische Teil findet bei uns in der Fahrschule ( Dorfstr. 60, 16356 Ahrensfelde ) statt und der praktische Teil am Hotel Fährhaus ( Fährweg 7, 15569 Woltersdorf ). Die Termine für den praktischen Teil werden innerhalb des theoretischen Unterrichts mit jedem Schüler individuell geplant.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Bootschule Tierling, Dorfstr. 60 16356 Ahrensfelde, Tel:030/9338931, 0172/6578476

Anrufen

E-Mail